Schwaburi Bolnisi

Lebensmittelmanufakturen in Bolnisi (Katharinenfeld)

Damit aus dem Deutsch-Georgischen Jahr 2017-2018 und dem 200-jährigen Jubiläum der schwäbischen Besiedelung des Kaukasus auch nachhaltige, wirtschaftliche Impulse entstehen, schlägt das SchwabenNETZWERKKaukasus das Projekt
Schwaburi Bolnisi  vor.
Eine ganze Reihe von kleinen, familiär geführten Lebensmittel-Manufakturen, die alle unter einer Dachmarke – Schwaburi Bolnisi – zentral vermarktet werden. Im Herbst wollen wir selbst zusammen mit einem uns nahe stehenden Unternehmen mit einer Forellenräucherei starten. Später sollen folgende Produktionen das Sortiment ergänzen:

Deutsche Metzgerei
Deutsche Bäckerei
dazu Fertiggerichte wie: Sauerkrau, Rotkraut, Grünkohl, Schwäbische Maultaschen, Spätzle, Schupfnudel, Gulasch, Knödel uvm.

Zur Realisierung diese Projektes innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre suchen wir:

  • Familien in Bolnisi, die sich jeweils einer Produktlinie annehmen;
  • geeignete Räumlichkeiten in Bolnissi oder Umgebung;
  • Familien-Unternehmen im Schwäbischen, die sich als Paten engagieren etwa durch Zulieferung gebrauchter Maschinen und Geräte oder durch Zeichnen von Anteilen in einem speziellen Finanzfond, der die notwendigen Investitionen mit zinsgünstigen Krediten ermöglichen soll;
  • Berufspraktika in Deutschland
  • Senior-Experten für einen Beratungseinsatz in Georgien.

Interessenten können sich an folgende Email-Adresse wenden: kontakt@schwaben-netzwerk-kauksasus.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *